Hamburger Puppentheater

„Puppen für Alle“

Jeden Sonntag gastieren um 11 und 15 Uhr Figurentheater-Bühnen aus dem gesamten Bundesgebiet mit ihren Familien-Produktionen im Hamburger Puppentheater.
Am Dienstag und Mittwoch, je 10 Uhr, lädt das Hamburger Puppentheater vorrangig Gruppen aus Kindertagesstätten und Schulen in das Haus Flachsland.
Mal geht es hoch her auf der Bühne, mal ruhig und besinnlich. Mal bevölkern Handpuppen die Bühne, mal Stab- oder Flachfiguren oder Marionetten. Eine Produktion favorisiert das Tischtheater eine andere verschiedene offene Spielformen. Eine Bühne mischt die Möglichkeiten in neuer, vielleicht ungewohnter Weise, eine andere hat sich einer bekannten Form verschrieben. Das -Figurentheater ist vielfältig und überraschend in Formen und Themen. Alle Stücke orientieren sich aber an den Erlebnis- und Erfahrungswelten der Kinder ab 4,5 bzw. 6 Jahren.



Figurentheater – auch für die „Großen“

Theater mit Puppen, Figuren und Objekten fasziniert auch Erwachsene: Gerade noch hatte man in erster Linie Augen für den Puppenspieler auf der Bühne und dann, fast unmerklich, rückt dieser in den Hintergrund, die ganze Aufmerksamkeit richtet sich auf die gespielte Figur. Man erliegt dem Charme der Puppe. Sie entwickelt ein Eigenleben, zeigt ihren Charakter, wird lebendig und fängt einen ein.

Die nächsten Chancen ein vielleicht noch unentdecktes Vergnügen auszuprobieren finden Sie unter www.hamburgerpuppentheater.de

Werkstätten rund um die Themen „Figurenbau“ und „Puppenspiel“ -für Kindertagesstäten, Schulen und Einzelpersonen sowie als anerkannte Fortbildung für Lehrerinnen und Lehrer / Erzieherinnen und Erzieher- können gerne und ständig unter Tel.: 040- 23 93 46 00 gebucht werden.


Hamburger Puppentheater

Bramfelder Straße 9, Hamburg

Tel. +49 40 23934544

info@hamburgerpuppentheater.de

Kartenansicht