Thalia Gaußstraße

Thalia + Altona: Das Thalia Theater feiert die Theaternacht in der Gaußstraße mit viel Musik und Ausschnitten aus dem aktuellen und neuen Programm. Außerdem dabei: Führungen durch den Fundus, beeindruckende Projekte des Thalia Treffpunkts, eine Verlosung und vieles mehr.

    Das Programm:

  • 17:00 Uhr

    Öffnung Ballsaal und Kasse

    Thalia in der Gaußstraße, Ballsaal

    Öffnung Ballsaal und Kasse mit Grillen im Hof.

    Favorit

  • 18:00 - 19:00 Uhr

    Und dann kommt das Wasser

    Thalia Treffpunkt Jugendgruppe "reset"
    Mit eigenen Texten, Musik und Tanz haben die Jugendlichen den Ort Hafen Hamburg untersucht, gebrochen und geordnet.
    Im Hof, ab 12 Jahren
    Leitung: Alina Gregor

    Favorit

  • 19:00 - 19:30 Uhr

    Führung durch den Fundus in kleinen Gruppen, Treffpunkt: Abendkasse im Foyer

    Der Fundus des Thalia Theaters hat etwa einen halben Kilometer Kleiderstange mit modernen und historischen Kostümen, Phantasiekostümen sowie auch nur einzelne Versatzstücke, Wattons und Ritterrüstungen.

    Favorit

  • 19:10 - 19:40 Uhr

    Band: Eisenhans-Band: Bitte lächeln!

    Thalia in der Gaußstraße, Ballsaal

    Die Band mit behinderten und nichtbehinderten jungen Musikern spielt handgemachte/n Pop, Rock, Balladen, Jazz, Reggae mit (selbst-) kritischen deutschen Texten. Leitung: Mirko Frank

    Favorit

  • 19:15 - 20:00 Uhr

    Open up! - Untitled

    Thalia in der Gaußstraße, Garage

    Thalia Treffpunkt / Jugendmigrationsdienst CJD Nord: Jugendliche aus 12 Nationen bringen ihre Erinnerungen an Heimat, Familie, Krieg, Flucht und Ankommen auf die Bühne und stellen kritische Fragen.

    Favorit

  • 19:40 - 20:10 Uhr

    Führung durch den Fundus in kleinen Gruppen, Treffpunkt: Abendkasse im Foyer

    Der Fundus des Thalia Theaters hat etwa einen halben Kilometer Kleiderstange mit modernen und historischen Kostümen, Phantasiekostümen sowie auch nur einzelne Versatzstücke, Wattons und Ritterrüstungen.

    Favorit

  • 19:45 - 20:15 Uhr

    Ausschnitte aus: Moving People/ Einblicke in: In der Einsamkeit der Baumwollfelder

    Mit Christiane Jatahy & Sandra Küpper
    Die brasilianische Autorin und Regisseurin Christiane Jatahy verbindet in ihren Arbeiten Film, Theater und zunehmend auch Elemente der Bildenden Kunst.
    Jatahy hat während des Festivals Theater der Welt 2017 Moving People, eine Live-Video-Performance im Hamburger Hafen, gezeigt, für die Spielzeiteröffnung 2017/18 in der Gaußstraße inszeniert sie „In der Einsamkeit der Baumwollfelder" von Bernard-Marie Koltès und erzählt von ihren Ideen, Proben und ersten Erfahrungen in Hamburg. Premiere 16.9.2017.

    Favorit

  • 20:15 - 20:35 Uhr

    Band: Eisenhans-Band: Bitte lächeln!

    Die Band mit behinderten und nichtbehinderten jungen Musikern spielt handgemachte/n Pop, Rock, Balladen, Jazz, Reggae mit (selbst-) kritischen deutschen Texten. Leitung: Mirko Frank

    Favorit

  • 20:20 - 21:10 Uhr

    Führung durch den Fundus in kleinen Gruppen, Treffpunkt: Abendkasse im Foyer

    Der Fundus des Thalia Theaters hat etwa einen halben Kilometer Kleiderstange mit modernen und historischen Kostümen, Phantasiekostümen sowie auch nur einzelne Versatzstücke, Wattons und Ritterrüstungen.

    Favorit

  • 20:50 - 21:20 Uhr

    MAKE AMERICA WHITE AGAIN. Eine farbige Musikshow mit Bernd Grawert, Marion Martienzen und Band

    Thalia in der Gaußstraße, Ballsaal

    Vom Amerika der 40er Jahre, stark rassistisch geprägt und seiner Musik, mit der Künstler wie Billy Holliday mit Songs wie „Strange Fruit" beindruckende Statements zu diesem Thema abgegeben haben, spannt sich der Bogen in einem surrealen Showdown, in dem u.a.Orson Welles „Citizen Kane", Ray Charles und Hannah Ahrend auftreten, zum heutigen „postfaktischen" Amerika, in dem die Grenzen zwischen Politik und Entertainment aufgehoben scheinen.

    Favorit

  • 21:00 - 21:30 Uhr

    Führung durch den Fundus in kleinen Gruppen, Treffpunkt: Abendkasse im Foyer

    Der Fundus des Thalia Theaters hat etwa einen halben Kilometer Kleiderstange mit modernen und historischen Kostümen, Phantasiekostümen sowie auch nur einzelne Versatzstücke, Wattons und Ritterrüstungen.

    Favorit

  • 21:15 - 21:45 Uhr

    Ausschnitt: Das Ende von Eddy von Édouard Louis

    Thalia in der Gaußstraße, Garage

    „Eddy Bellegeule ist einer, der Prügel kassiert, keiner, der welche austeilt.“ -
    Der jugendlicher Außenseiter kämpft sich in der nordfranzösischen Provinz durch eine kleingeistige dörfliche Welt voller Rassismus und Klischees. Begleiten Sie Eddy, gespielt von Steffen Siegmund, ein Stück auf seinem Weg!
    (Regie: Alek Niemiro)

    Favorit

  • 21:30 - 22:00 Uhr

    Ausschnitte aus: Moving People/ Einblicke in: In der Einsamkeit der Baumwollfelder

    Mit Christiane Jatahy & Sandra Küpper
    Die brasilianische Autorin und Regisseurin Christiane Jatahy verbindet in ihren Arbeiten Film, Theater und zunehmend auch Elemente der Bildenden Kunst.
    Jatahy hat während des Festivals Theater der Welt 2017 Moving People, eine Live-Video-Performance im Hamburger Hafen, gezeigt, für die Spielzeiteröffnung 2017/18 in der Gaußstraße inszeniert sie „In der Einsamkeit der Baumwollfelder" von Bernard-Marie Koltès und erzählt von ihren Ideen, Proben und ersten Erfahrungen in Hamburg. Premiere 16.9.2017.

    Favorit

  • 22:00 - 22:15 Uhr

    Kartenverlosung

    Ein Mitglied des Ensembles verlost unter den Anwesenden Tickets für Inszenierungen des Thalia Theaters.

    Favorit

  • 22:15 - 22:45 Uhr

    Thalia Band: Paddy Korn & Band

    Thalia in der Gaußstraße, Ballsaal

    Paddy Korn, Olaf Thomsen und Manfred Ojelabi standen schon vor 33 Jahren gemeinsam auf der Bühne der legendären "Onkel Pö's Carnegie-Hall". Heute Abend präsentieren sie mit Andreas Gellert am Schlagzeug feinsten Chicago Blues mit Einflüssen aus Funk und Soul! Let the good times roll!

    Favorit

Shuttle-Bus: 401

Kontakt

barrierefreier Zugang

Karte

Gehe zu "Meine Favoriten"