Oper

go_back

So 18.04.21 - 18:00 Uhr

Der Freischütz

Hamburgische Staatsoper - Großes Haus

Premiere

Weitere Termine

Preise: ab € 8 bis € 195

Carl Maria von Weber

Ein Wald, idyllisch und klar, hier eine Schenke, dort fröhliche Jäger, dazwischen die Braut, die Hoffnung, die Zukunft. Ein Wald, dunkel und feucht, hier eine Schlucht, dort ein La...
Ein Wald, idyllisch und klar, hier eine Schenke, dort fröhliche Jäger, dazwischen die Braut, die Hoffnung, die Zukunft. Ein Wald, dunkel und feucht, hier eine Schlucht, dort ein Lauern und Kauern, dämonischer Spuk. Der Teufel muss helfen, die Zukunft zu sichern, die Kugeln zu gießen, die Braut zu gewinnen. Doch alles hat seinen Preis und schon baumeln Seele, Liebe und Leben am seidenen Faden inmitten des Waldes. Kein Mensch kann sich der dunklen Macht erwehren. Allein die Natur vermag sich ihr entgegenzustellen und die Geschicke zum Guten zu lenken. Ein Hoffnungsschimmer glänzt durch die Zweige und schlingt sich in Rosen um das Haupt der Braut. Sie soll leben, das Dunkle vergehen.

Inszenierung: Andreas Kriegenburg
Bühnenbild: Harald B. Thor
Kostüme: Andrea Schraad
Licht: Andreas Grüter
Choreografie: Zenta Haerter
Dramaturgie: Janina Zell

Besetzung

Weitere Termine