Opernloft

In der Theaternacht eröffnet das Opernloft erstmals sein neues Haus am Altonaer Hafen. Der Alte Fährterminal direkt an der Elbe wird zu einem modernen Theater umgebaut - mit Gastronomie, Terrasse und einem Saal für 250 ZuschauerInnen. Die Konstruktion aus Glas und Stahl bietet ein einmaliges Flair für das unkonventionelle Programm des Opernlofts: Opern in nur 90 Minuten in der heutigen Zeit erzählt. Das frische Konzept lockt seit vielen Jahren auch OperneinsteigerInnen und wurde mehrfach ausgezeichnet.

    Das Programm:

  • 19:00 - 23:30 Uhr

    Sängerkrieg-Marathon

    Hamburg ist Slam-Hochburg. Und jetzt wird Oper geslamt!
    Das Opernloft zeigt sein Kult-Stück zur Theaternacht als viereinhalbstündigen Marathon.
    Die deutschlandweit einmalige Show wird von zwei Moderatorinnen auf humorige Abwege geführt. Das Publikum wird mit Schnaps bei Laune gehalten. Und die KünstlerInnen sind unglaublich jung, umwerfend schön und wollen unbedingt gewinnen!
    Mit allen Mitteln der Kunst und bis zur totalen Erschöpfung kämpfen sie um den Goldenen Pokal. Der Spaß geht über mehrere Runden. Die KandidatInnen haben nur jeweils 90 Sekunden Zeit, um ihre Arie zu präsentieren und das Publikum zu überzeugen. Denn das entscheidet, in guter Slam-Tradition, über Sieg oder Niederlage.
    Ein SängerInnenwettstreit mit Spaßgarantie!
    Einlass jederzeit möglich.

    Favorit

  • 23:30 Uhr

    Open Stage!

    Kurz vor Mitternacht öffnet sich die Bühne für alle, die da immer schon mal stehen wollten. Wenn Sie gern singen, dann dürfen Sie das jetzt in aller Öffentlichkeit tun. Bitte bringen Sie zur „Open Stage“ Ihre Noten mit. Eine Pianistin ist für Sie da. Das Opernloft freut sich auf Sie!

    Favorit

Kontakt

zurück Karte Gehe zu "Meine Favoriten"