Theater an der Marschnerstraße

4 Bühnen / Exklusive Szenen und Einblicke in die Theaterpremieren der Spielzeit 2019/20 / Improtheater zum Mitmachen / Gewinnspiele

    Das Programm:

  • 19:00 - 19:15 Uhr

    Und dann gab`s keines mehr Neu

    Zehn Männer und Frauen hat das mysteriöse Ehepaar Oddey in sein Sommerhaus auf einer verlassenen Insel vor der Küste Englands eingeladen. Am Abend stehen die Gäste beim Drink im Salon, als eine blecherne Stimme aus dem Lautsprecher sie beschuldigt, in ihrer Vergangenheit Morde begangen zu haben. Dafür, so die Ankündigung, sollen sie jetzt büßen.Auf der Insel gibt es kein Telefon, keinen mobilen Empfang, kein Internet. Das Boot vom Festland kommt nur einmal am Tag, und bei schlechtem Wetter gar nicht. Unter den Gästen bricht Panik aus. Dann stirbt einer an Gift. Und von den zehn Puppen, die auf dem Kaminsims sitzen, fällt die erste hinunter...Agatha Christie schrieb diesen bitterbösen, düsteren Thriller, der keinen der beteiligten Charaktere in einem guten Licht dastehen lässt, kurz vor Beginn des 2. Weltkriegs. Wir haben ihn sehr behutsam modernisiert. Aber die Spannung bleibt garantiert!

    Favorit

  • 19:15 - 19:30 Uhr

    Die Nacht der Nächte Neu

    Die Schauspielerin Gayle Davenport bereitet sich in ihrem Hotelzimmer auf die Oscar-Verleihung vor. Unter ihren Launen hat nicht nur ihre Schneiderin Jill und das Hotelpersonal zu leiden, sondern auch ihre Schwester und Managerin Susan. Dann gibt es einen Stromausfall und die Frauen können das Hotelzimmer nicht verlassen. Zusammen mit dem Zimmermädchen Anita sind die drei Frauen in dem Zimmer eingesperrt. Bis die Tür geöffnet wird, erleben die vier Frauen, die "Nacht der Nächte" und es kommt Erstaunliches zu Tage!

    Favorit

  • 19:30 - 19:45 Uhr

    Fisch zu viert Neu

    Es ist das Jahr 1838. Die drei Schwestern und Brauerei-Erbinnen Charlotte, Cäcilie und Clementine verleben den Sommer, wie jedes Jahr, in einem Anwesen auf dem Lande. Ihnen dabei seit 30 Jahren stets zu Diensten ist Rudolf, der Diener des Hauses. Mit jeder der Schwestern verbrachte er schon zärtliche Stunden – freilich ohne das Wissen der jeweils anderen – und jede von ihnen versprach daraufhin, ihn in ihrem Testament zu bedenken. Doch als Rudolf die Schwestern just dieses Jahr vorzeitig um Auszahlung bittet und keine der Frauen zahlen will oder kann, droht er damit, die Affären auszuplaudern. Keine gute Idee finden die Schwestern und holen zum Gegenschlag aus …

    Favorit

  • 19:45 - 20:25 Uhr

    The Hamburg Players perform Improv Comedy

    The Hamburg Players‘ Improv Team will take the stage to delight you with a series of scenes inspired by an audience suggestion. Sometimes fast and funny, sometimes tender and poignant, and often somewhat out of this world, everything in this show is made up on the spot.

    Das Improteam der Hamburg Players betritt die Bühne und lässt, von spontanen Zurufen inspiriert, vor den Augen des Publikums Szenen entstehen, die mal schnell und komisch, dann wieder leise und bewegend, und oft auch etwas schräg sind. Hier entsteht alles aus dem Moment heraus. In englischer Sprache.

    Favorit

  • 20:25 - 20:40 Uhr

    Und dann gab`s keines mehr

    Favorit

  • 20:40 - 20:55 Uhr

    Die Nacht der Nächte Neu

    Favorit

  • 20:55 - 21:10 Uhr

    Fisch zu viert

    Favorit

  • 21:10 - 21:50 Uhr

    The Hamburg Players perform Improv Comedy Neu


    Favorit

  • 21:50 - 22:05 Uhr

    Und dann gab`s keines mehr Neu

    Favorit

  • 22:05 - 22:20 Uhr

    Die Nacht der Nächte

    Favorit

  • 22:20 - 22:35 Uhr

    Fisch zu viert

    Favorit

  • 22:35 - 23:15 Uhr

    The Hamburg Players perform Improv Comedy Neu


    Favorit

  • 23:15 - 23:30 Uhr

    Und dann gab`s keines mehr Neu

    Favorit

  • 23:30 - 23:45 Uhr

    Die Nacht der Nächte Neu

    Favorit

  • 23:45 - 00:00 Uhr

    Fisch zu viert

    Favorit

Shuttle-Bus: 403 404

Shuttle-Bus: 403 404

Kontakt

barrierefreier Zugang

zurück Karte Gehe zu "Meine Favoriten"