zurück

Imperial Theater

Auf dem Spielplan des Imperial Theaters stehen Bühnenadaptionen bekannter Krimiautor*innen wie Edgar Wallace, Agatha Christie und Alfred Hitchcock. Die Spannungselemente der klassischen Kriminalromane werden hier mit einer gehörigen Portion Humor verfeinert und gestatten einen liebevoll-ironischen Blick auf jene Kultklassiker, die von vielen Zuschauer*innen mit den Schwarz-Weiß-Filmen der 1960er Jahre verbunden werden. In diesem Jahr präsentiert das Imperial Theater zur Theaternacht einen Auszug aus dem wohl bekanntesten Klassiker der viktorianischen Gruselliteratur: Bram Stokers "DRACULA":

Mina Murray besucht ihre Freundin Lucy auf dem Landsitz ihres Verlobten Dr. Seward in Whitby/North Yorkshire. Zu ihrem Schrecken muss sie feststellen, dass ihre Freundin an einer mysteriösen Krankheit leidet. Sie braucht regelmäßige Bluttransfusionen und wird immer wieder von Angstträumen geplagt. Ihr Verlobter, Dr. Seward, weiß in Bezug auf Lucys Krankheit keinen Rat und bittet seinen ehemaligen Mentor, den holländischen Gelehrten Abraham van Helsing, um Hilfe. Dieser findet bei seiner Untersuchung zwei kleine rote Einstiche an Lucys Hals und vermutet als Ursache für Lucys Leiden einen Vampirbiss….

    Das Programm:

  • 19:00 - 19:30 Uhr

    Bram Stokers "DRACULA"

  • 20:00 - 20:30 Uhr

    Bram Stokers "DRACULA"

  • 21:00 - 21:30 Uhr

    Bram Stokers "DRACULA"

  • 22:00 - 22:30 Uhr

    Bram Stokers "DRACULA"

  • 23:00 - 23:30 Uhr

    Bram Stokers "DRACULA"

Kontakt

Karte Gehe zu "Meine Favoriten"