zurück

monsun.theater

Das monsun.theater lädt Sie herzlich zur Theaternacht 2024 ein! Diese besondere Nacht wird nicht nur ein Fest der Theaterkunst, sondern auch ein Abschied von unseren derzeitigen Räumlichkeiten in der Gaußstraße. Nach drei Jahren kreativen Schaffens in unserer charmanten Betonhalle, brechen wir Anfang des Jahres 2025 auf zu neuen Ufern.



Die Theaternacht 2024 steht, wie unser diesjähriges AUSSICHT Festival, unter dem Motto FINALE FURIOSO und verspricht große Ein- und Aussichten auf die neue Spielzeit. Freuen Sie sich auf spannende Inszenierungen, mitreißende Performances u.a. mit der inklusiven Tanzkompanie SZENE 2WEI und den EISENHANS Gruppen des Thalia Theaters. Für Groß und Klein zeigen wir unser Märchen „Flieg Prinz Propell, flieg!“ und zu später Stunde schwingen die Damen und Herren des Backstage Tanz Forever bei Götterspeise und Champagner das Tanzbein „Golden Tage, aber bitte nur für mich!“



Kommen Sie vorbei und feiern Sie mit uns den Anfang eines großen Finales in der Gaußstraße! Lassen Sie uns gemeinsam einen unvergesslichen Abend erleben und auf die Zukunft des monsun.theaters anstoßen. Wir freuen uns auf Ihren Besuch und auf eine Nacht voller Theatermagie!

    Das Programm:

  • 16:00 Uhr

    Flieg, Prinz Propell, flieg!

    Viele Geschichten fangen mit „Es war einmal...“ an, aber eigentlich müsste ich sagen „Was einmal war, ist noch lange nicht vorbei.“

    Märchen entführen uns in zauberhafte Welten, in denen das Unmögliche möglich wird und das Gute stets triumphiert. Sie regen die Fantasie an, lassen uns träumen und erinnern uns daran, dass mit Mut, Klugheit und Herzensgüte jedes Hindernis überwunden werden kann. Prinz Propell nimmt uns mit auf eine solche wunderbare Reise und lässt uns die Kraft der Hoffnung und den Zauber der Märchenwelt neu entdecken.
    Da hocken die alten Herrscher:innen selbstgefällig auf ihrem Thron und versäumen bei aller Selbstbespiegelung, ihren Kindern Geborgenheit und Zuversicht vorzuleben. König Redlich nimmt sich vor, die ganze Welt zu erforschen - Königin Schädlich, sie einfach aufzukaufen.
    Gier, Machthunger auf der einen, Eitelkeit und Ignoranz auf der anderen Seite führen zum Krieg! Als scheinbar alles verloren ist und die Armee an der Grenze aufmarschiert, um Redlich zu überrollen, wird Prinz Propell von seinem Vater ins Feindesland geschickt. Um den Krieg zu verhindern, stellt er sich drei kolossal gefährlichen Prüfungen.

    Viele Geschichten fangen mit „Es war einmal...“ an, aber eigentlich müsste ich sagen „Was einmal war, ist noch lange nicht vorbei.“

    Märchen entführen uns in zauberhafte Welten, in denen das Unmögliche ...

                                 Kindervorstellung
  • 19:00 Uhr

    Raincatchers

    „Der Klimawandel ist kein Problem der Zukunft; er geschieht jetzt. Handeln wir heute, um eine lebenswerte und nachhaltige Zukunft für kommende Generationen zu sichern.”
    – Al Gore –

    In welchem Zustand befindet sich unsere Erde? Ist es für eine Rettung bereits zu spät? Oder kann eine Verhaltensänderung noch etwas bewirken? Zwischen Verunsicherung und Hoffnung schwankend, sucht eine Gruppe namens „Raincatchers“ nach Antworten und nutzt dabei eine Kombination aus Tanz und Wissenschaft. Ein Stück, das politische Verantwortung trägt und dabei die Bedeutung von Diversität betont.

    „Der Klimawandel ist kein Problem der Zukunft; er geschieht jetzt. Handeln wir heute, um eine lebenswerte und nachhaltige Zukunft für kommende Generationen zu sichern.”
    – Al Gore –

    In welchem Zustand ...

                                
  • 20:00 Uhr

    Ein Mensch unserer Zeit

    Die Herausforderungen der Zeit werfen uns von einer Schwelle zur anderen. Sind wir noch in der Lage diesen Zustand auszuhalten? Gibt es noch Menschen, die Mut und Kraft haben, neue Wege zu gehen? Oder sind wir erstarrt und nicht mehr fähig zu handeln? Wo, wenn nicht an einer Bushaltestelle lässt sich ein Portrait, aber nicht das eines einzelnen Menschen, sondern zusammengesetzt aus den Lastern unserer ganzen Generation, in ihrer vollen Entfaltung beobachten. Doch was passiert, wenn der Bus nicht kommt?

    Die Herausforderungen der Zeit werfen uns von einer Schwelle zur anderen. Sind wir noch in der Lage diesen Zustand auszuhalten? Gibt es noch Menschen, die Mut und Kraft haben, neue Wege zu gehen? Oder ...

                                
  • 21:00 Uhr

    Was kann ich für Sie tun?

    In einer Behörde herrschen Klarheit und Ordnung. Schließlich werden dort Vorschriften umgesetzt.
    In einer Behörde ist alles am richtigen Ort und geregelt, vor allem die Hierarchien.
    In der Behörde ist man ernst und hat keinen Spaß!

    MOMENT!

    Unsere Behörde ist dann wohl keine Behörde!
    Die Mitarbeiter:innen tragen keine Akten herum.
    Sie philosophieren über das Leben, machen Yoga und kochen den perfekten Kaffee.

    MOMENT!

    Alle, außer Helene!
    Ihre Hartnäckigkeit bringt allen einen unerwarteten Erfolg.

    In einer Behörde herrschen Klarheit und Ordnung. Schließlich werden dort Vorschriften umgesetzt.
    In einer Behörde ist alles am richtigen Ort und geregelt, vor allem die Hierarchien.
    In der Behörde ist ...

                                
  • 22:00 Uhr

    Musikalisches Programm verschiedener Musiker:innen

  • 23:00 Uhr

    Goldene Tage, aber bitte nur für mich...

    Dekadenz bedeutet im Allgemeinjargon „von allem zu viel, kulturell im Verfall begriffen“. Aber es ist auch das ganz besondere außerhalb der Norm, das Überspitzte!

    Wollen wir nicht alle einmal so richtig loslegen, die Fesseln fallen und die Champagnerkorken knallen lassen auch wenn es nur für eine berauschend extraordinäre Nacht ist? Wollen wir nicht einmal in ein Geschäft gehen und sagen: „Packen Sie mir einfach alles ein!“? Bescheidenheit ist eine Zier...? Nein Danke! Ich habe es mir verdient! Endlich keine Sorgen, nicht an morgen denken.

    Goldene Tage, na gut ... aber dann bitte einmal nur für mich!

    Dekadenz bedeutet im Allgemeinjargon „von allem zu viel, kulturell im Verfall begriffen“. Aber es ist auch das ganz besondere außerhalb der Norm, das Überspitzte!

    Wollen wir nicht alle einmal so richtig ...

                                

Kontakt

Gehe zu "Meine Favoriten"