Slide Show: Das Winterhuder Fährhaus im Wandel der Zeit

Slide Show: Das Winterhuder Fährhaus im Wandel der Zeit

zurück

Slide Show: Das Winterhuder Fährhaus im Wandel der Zeit

Was war eigentlich bevor es die Komödie Winterhuder Fährhaus gab? Wir haben uns auf Spurensuche begeben und präsentieren Ihnen hier eine Slide Show von dem Winterhuder Fährhaus im Wandel der Zeit. Angefangen 1854 mit dem ersten Winterhuder Fährhaus, das als kleine Schänke am Alsterlauf in unmittelbarer Nähe zur St. Johannis Kirche eröffnete. 1894 entsteht das zweite Winterhuder Fährhaus: ein Eckbau im Jugendstil mit einem Türmchen. Das Ausflugs-, Club- und Tanzlokal wird zum Wahrzeichen Winterhudes. Zahlreiche Veranstaltungen, Feste und Bälle finden hier statt. Wegen morscher Pfähle, auf denen es in der Alsterniederung gegründet ist, muss es 1979 abgerissen werden. In der Bauphase zu einer neuen Freizeit- und Veranstaltungsstätte trifft Bauherr Uwe Spranger auf Theaterdirektor Jürgen Wölffer aus Berlin und es entsteht die Idee, ein Theater aus dem Neubau werden zu lassen. 1988 eröffnet die Komödie Winterhuder Fährhaus und eine Theatertraum wird wahr...

0 Kommentare

Kommentar schreiben

Absenden

Theaternacht Hamburg - Videos

Lade deine Freunde ein