Studiotalk Luísa Saraiva

Studiotalk Luísa Saraiva

zurück

Studiotalk Luísa Saraiva

In Hark! nähern sich Luísa Saraiva & Senem Gökçe Oğultekin ihrer Liebe und ihrem Interesse an barocker Musik. Mit singenden Körpern bauen sie eine Beziehung zum Publikum auf, die den Klang zum Erlebnis macht und eine Immersion in die Musik erlaubt. Man hört, was man sieht und sieht, was man hört. Der Gesang hinterlässt Spuren im Raum, Spuren klingender Körper. Hark! – Lausche! Henry Purcells Hail! Bright Cecilia und Nicholas Bradys Libretto dienen der Suche nach einem akustischen Körper, der hört, empfängt, widerhallt und ein Echo produziert.

0 Kommentare

Kommentar schreiben

Absenden

Themenroute INTERNATIONAL

Lade deine Freunde ein