zurück

Mut!Theater-

"GEDANKEN AUS DER ZELLE" (ab 14 J.)

Text: Ahmet Alten Regie und Dramaturgie: Mahmut Canbay Schauspiel: Emrah Demir

Nach dem Buch "Ich werde die Welt nie wiedersehen" von Ahmet Altan

In der Inszenierung „Gedanken aus der Zelle“ wollen wir uns fragen, wozu wir überhaupt eine Demokratie nicht nur in Europa, sondern auch in außereuropäischen Ländern brauchen? In diesem Stück werden die Erzählungen des verurteilten Schriftsteller Ahmet Altan betrachtet. Diese Inszenierung beschäftigt sich mit den emotionalen Prozessen dieses Schriftstellers auf seine Haltung und Meinungsfreiheit, sowie den Preis, den er für seine Standhaftigkeit und seinen Mut bezahlen musste.



"MEINE ELTERN DIE GASTARBEITER" (ab 10 J.)

Regie und Text: Mahmut Canbay

Ziel ist es mit der Inszenierung eine Zeitreise in die Geschichte zu machen und „Meine Eltern, die Gastarbeiter“ biografisch erzählen zu lassen, welche Herausforderungen, Konflikte, Erwartungen und Träume sie hatten. Auch die einhergehenden Generationskonflikte werden hier face to face erzählt. Auf humorvolle Art werden die Tücken, Fallstricke und Freuden einer vielfältigen Gesellschaft beleuchtet. In der Inszenierung wird dargestellt, wie die Familien und ihre Nachkommen, trotz vieler Hindernisse und Konflikte, versuchen einen Weg zu finden, um sich die neue Heimat zu erschließen. Die Eltern und ihre Kinder erzählen jeweils aus ihrer Perspektive. Diese Geschichten handeln von harter Arbeit, widrigen Umständen, viel Mühe und Fleiß und letztendlich auch von Glück, Erfolg und Zufriedenheit.

    Das Programm:

  • 19:00 - 19:25 Uhr

    Theaternacht 2022 - Mut!Theater- Gedanken aus der Zelle

    "GEDANKEN AUS DER ZELLE" (ab 14 J.)
    Text: Ahmet Alten Regie und Dramaturgie: Mahmut Canbay Schauspiel: Emrah Demir
    Nach dem Buch "Ich werde die Welt nie wiedersehen" von Ahmet Altan
    In der Inszenierung „Gedanken aus der Zelle“ wollen wir uns fragen, wozu wir überhaupt eine Demokratie nicht nur in Europa, sondern auch in außereuropäischen Ländern brauchen? In diesem Stück werden die Erzählungen des verurteilten Schriftsteller Ahmet Altan betrachtet. Diese Inszenierung beschäftigt sich mit den emotionalen Prozessen dieses Schriftstellers auf seine Haltung und Meinungsfreiheit, sowie den Preis, den er für seine Standhaftigkeit und seinen Mut bezahlen musste.



    "GEDANKEN AUS DER ZELLE" (ab 14 J.)
    Text: Ahmet Alten Regie und Dramaturgie: Mahmut Canbay Schauspiel: Emrah Demir
    Nach dem Buch "Ich werde die Welt nie wiedersehen" von Ahmet Altan
    In der Inszenierung ...

                                
  • 19:30 - 19:55 Uhr

    Theaternacht 2022 - Mut!Theater- Meine Eltern die Gastarbeiter

    "MEINE ELTERN DIE GASTARBEITER" (ab 10 J.)
    Regie und Text: Mahmut Canbay
    Ziel ist es mit der Inszenierung eine Zeitreise in die Geschichte zu machen und „Meine Eltern, die Gastarbeiter“ biografisch erzählen zu lassen, welche Herausforderungen, Konflikte, Erwartungen und Träume sie hatten. Auch die einhergehenden Generationskonflikte werden hier face to face erzählt. Auf humorvolle Art werden die Tücken, Fallstricke und Freuden einer vielfältigen Gesellschaft beleuchtet. In der Inszenierung wird dargestellt, wie die Familien und ihre Nachkommen, trotz vieler Hindernisse und Konflikte, versuchen einen Weg zu finden, um sich die neue Heimat zu erschließen. Die Eltern und ihre Kinder erzählen jeweils aus ihrer Perspektive. Diese Geschichten handeln von harter Arbeit, widrigen Umständen, viel Mühe und Fleiß und letztendlich auch von Glück, Erfolg und Zufriedenheit.

    "MEINE ELTERN DIE GASTARBEITER" (ab 10 J.)
    Regie und Text: Mahmut Canbay
    Ziel ist es mit der Inszenierung eine Zeitreise in die Geschichte zu machen und „Meine Eltern, die Gastarbeiter“ biografisch erzählen ...

                                
  • 20:00 - 20:25 Uhr

    Theaternacht 2022 - Mut!Theater- Gedanken aus der Zelle

    "GEDANKEN AUS DER ZELLE" (ab 14 J.)
    Text: Ahmet Alten Regie und Dramaturgie: Mahmut Canbay Schauspiel: Emrah Demir
    Nach dem Buch "Ich werde die Welt nie wiedersehen" von Ahmet Altan
    In der Inszenierung „Gedanken aus der Zelle“ wollen wir uns fragen, wozu wir überhaupt eine Demokratie nicht nur in Europa, sondern auch in außereuropäischen Ländern brauchen? In diesem Stück werden die Erzählungen des verurteilten Schriftsteller Ahmet Altan betrachtet. Diese Inszenierung beschäftigt sich mit den emotionalen Prozessen dieses Schriftstellers auf seine Haltung und Meinungsfreiheit, sowie den Preis, den er für seine Standhaftigkeit und seinen Mut bezahlen musste.

    "GEDANKEN AUS DER ZELLE" (ab 14 J.)
    Text: Ahmet Alten Regie und Dramaturgie: Mahmut Canbay Schauspiel: Emrah Demir
    Nach dem Buch "Ich werde die Welt nie wiedersehen" von Ahmet Altan
    In der Inszenierung ...

                                
  • 20:30 - 20:55 Uhr

    Theaternacht 2022 - Mut!Theater- Meine Eltern die Gastarbeiter

    "MEINE ELTERN DIE GASTARBEITER" (ab 10 J.)
    Regie und Text: Mahmut Canbay
    Ziel ist es mit der Inszenierung eine Zeitreise in die Geschichte zu machen und „Meine Eltern, die Gastarbeiter“ biografisch erzählen zu lassen, welche Herausforderungen, Konflikte, Erwartungen und Träume sie hatten. Auch die einhergehenden Generationskonflikte werden hier face to face erzählt. Auf humorvolle Art werden die Tücken, Fallstricke und Freuden einer vielfältigen Gesellschaft beleuchtet. In der Inszenierung wird dargestellt, wie die Familien und ihre Nachkommen, trotz vieler Hindernisse und Konflikte, versuchen einen Weg zu finden, um sich die neue Heimat zu erschließen. Die Eltern und ihre Kinder erzählen jeweils aus ihrer Perspektive. Diese Geschichten handeln von harter Arbeit, widrigen Umständen, viel Mühe und Fleiß und letztendlich auch von Glück, Erfolg und Zufriedenheit.

    "MEINE ELTERN DIE GASTARBEITER" (ab 10 J.)
    Regie und Text: Mahmut Canbay
    Ziel ist es mit der Inszenierung eine Zeitreise in die Geschichte zu machen und „Meine Eltern, die Gastarbeiter“ biografisch erzählen ...

                                
  • 21:00 - 21:25 Uhr

    Theaternacht 2022 - Mut!Theater- Gedanken aus der Zelle

    "GEDANKEN AUS DER ZELLE" (ab 14 J.)
    Text: Ahmet Alten Regie und Dramaturgie: Mahmut Canbay Schauspiel: Emrah Demir
    Nach dem Buch "Ich werde die Welt nie wiedersehen" von Ahmet Altan
    In der Inszenierung „Gedanken aus der Zelle“ wollen wir uns fragen, wozu wir überhaupt eine Demokratie nicht nur in Europa, sondern auch in außereuropäischen Ländern brauchen? In diesem Stück werden die Erzählungen des verurteilten Schriftsteller Ahmet Altan betrachtet. Diese Inszenierung beschäftigt sich mit den emotionalen Prozessen dieses Schriftstellers auf seine Haltung und Meinungsfreiheit, sowie den Preis, den er für seine Standhaftigkeit und seinen Mut bezahlen musste.

    "GEDANKEN AUS DER ZELLE" (ab 14 J.)
    Text: Ahmet Alten Regie und Dramaturgie: Mahmut Canbay Schauspiel: Emrah Demir
    Nach dem Buch "Ich werde die Welt nie wiedersehen" von Ahmet Altan
    In der Inszenierung ...

                                
  • 21:30 - 21:55 Uhr

    Theaternacht 2022 - Mut!Theater- Meine Eltern die Gastarbeiter

    "MEINE ELTERN DIE GASTARBEITER" (ab 10 J.)
    Regie und Text: Mahmut Canbay
    Ziel ist es mit der Inszenierung eine Zeitreise in die Geschichte zu machen und „Meine Eltern, die Gastarbeiter“ biografisch erzählen zu lassen, welche Herausforderungen, Konflikte, Erwartungen und Träume sie hatten. Auch die einhergehenden Generationskonflikte werden hier face to face erzählt. Auf humorvolle Art werden die Tücken, Fallstricke und Freuden einer vielfältigen Gesellschaft beleuchtet. In der Inszenierung wird dargestellt, wie die Familien und ihre Nachkommen, trotz vieler Hindernisse und Konflikte, versuchen einen Weg zu finden, um sich die neue Heimat zu erschließen. Die Eltern und ihre Kinder erzählen jeweils aus ihrer Perspektive. Diese Geschichten handeln von harter Arbeit, widrigen Umständen, viel Mühe und Fleiß und letztendlich auch von Glück, Erfolg und Zufriedenheit.

    "MEINE ELTERN DIE GASTARBEITER" (ab 10 J.)
    Regie und Text: Mahmut Canbay
    Ziel ist es mit der Inszenierung eine Zeitreise in die Geschichte zu machen und „Meine Eltern, die Gastarbeiter“ biografisch erzählen ...

                                
  • 22:00 - 22:25 Uhr

    Theaternacht 2022 - Mut!Theater- Gedanken aus der Zelle

    "GEDANKEN AUS DER ZELLE" (ab 14 J.)
    Text: Ahmet Alten Regie und Dramaturgie: Mahmut Canbay Schauspiel: Emrah Demir
    Nach dem Buch "Ich werde die Welt nie wiedersehen" von Ahmet Altan
    In der Inszenierung „Gedanken aus der Zelle“ wollen wir uns fragen, wozu wir überhaupt eine Demokratie nicht nur in Europa, sondern auch in außereuropäischen Ländern brauchen? In diesem Stück werden die Erzählungen des verurteilten Schriftsteller Ahmet Altan betrachtet. Diese Inszenierung beschäftigt sich mit den emotionalen Prozessen dieses Schriftstellers auf seine Haltung und Meinungsfreiheit, sowie den Preis, den er für seine Standhaftigkeit und seinen Mut bezahlen musste.


    "GEDANKEN AUS DER ZELLE" (ab 14 J.)
    Text: Ahmet Alten Regie und Dramaturgie: Mahmut Canbay Schauspiel: Emrah Demir
    Nach dem Buch "Ich werde die Welt nie wiedersehen" von Ahmet Altan
    In der Inszenierung ...

                                
  • 22:30 - 22:55 Uhr

    Theaternacht 2022 - Mut!Theater- Meine Eltern die Gastarbeiter

    "MEINE ELTERN DIE GASTARBEITER" (ab 10 J.)
    Regie und Text: Mahmut Canbay
    Ziel ist es mit der Inszenierung eine Zeitreise in die Geschichte zu machen und „Meine Eltern, die Gastarbeiter“ biografisch erzählen zu lassen, welche Herausforderungen, Konflikte, Erwartungen und Träume sie hatten. Auch die einhergehenden Generationskonflikte werden hier face to face erzählt. Auf humorvolle Art werden die Tücken, Fallstricke und Freuden einer vielfältigen Gesellschaft beleuchtet. In der Inszenierung wird dargestellt, wie die Familien und ihre Nachkommen, trotz vieler Hindernisse und Konflikte, versuchen einen Weg zu finden, um sich die neue Heimat zu erschließen. Die Eltern und ihre Kinder erzählen jeweils aus ihrer Perspektive. Diese Geschichten handeln von harter Arbeit, widrigen Umständen, viel Mühe und Fleiß und letztendlich auch von Glück, Erfolg und Zufriedenheit.

    "MEINE ELTERN DIE GASTARBEITER" (ab 10 J.)
    Regie und Text: Mahmut Canbay
    Ziel ist es mit der Inszenierung eine Zeitreise in die Geschichte zu machen und „Meine Eltern, die Gastarbeiter“ biografisch erzählen ...

                                
  • 23:00 - 23:25 Uhr

    Theaternacht 2022 - Mut!Theater- Gedanken aus der Zelle

    "GEDANKEN AUS DER ZELLE" (ab 14 J.)
    Text: Ahmet Alten Regie und Dramaturgie: Mahmut Canbay Schauspiel: Emrah Demir
    Nach dem Buch "Ich werde die Welt nie wiedersehen" von Ahmet Altan
    In der Inszenierung „Gedanken aus der Zelle“ wollen wir uns fragen, wozu wir überhaupt eine Demokratie nicht nur in Europa, sondern auch in außereuropäischen Ländern brauchen? In diesem Stück werden die Erzählungen des verurteilten Schriftsteller Ahmet Altan betrachtet. Diese Inszenierung beschäftigt sich mit den emotionalen Prozessen dieses Schriftstellers auf seine Haltung und Meinungsfreiheit, sowie den Preis, den er für seine Standhaftigkeit und seinen Mut bezahlen musste.

    "GEDANKEN AUS DER ZELLE" (ab 14 J.)
    Text: Ahmet Alten Regie und Dramaturgie: Mahmut Canbay Schauspiel: Emrah Demir
    Nach dem Buch "Ich werde die Welt nie wiedersehen" von Ahmet Altan
    In der Inszenierung ...

                                
  • 23:30 - 23:55 Uhr

    Theaternacht 2022 - Mut!Theater- Meine Eltern die Gastarbeiter

    "MEINE ELTERN DIE GASTARBEITER" (ab 10 J.)
    Regie und Text: Mahmut Canbay
    Ziel ist es mit der Inszenierung eine Zeitreise in die Geschichte zu machen und „Meine Eltern, die Gastarbeiter“ biografisch erzählen zu lassen, welche Herausforderungen, Konflikte, Erwartungen und Träume sie hatten. Auch die einhergehenden Generationskonflikte werden hier face to face erzählt. Auf humorvolle Art werden die Tücken, Fallstricke und Freuden einer vielfältigen Gesellschaft beleuchtet. In der Inszenierung wird dargestellt, wie die Familien und ihre Nachkommen, trotz vieler Hindernisse und Konflikte, versuchen einen Weg zu finden, um sich die neue Heimat zu erschließen. Die Eltern und ihre Kinder erzählen jeweils aus ihrer Perspektive. Diese Geschichten handeln von harter Arbeit, widrigen Umständen, viel Mühe und Fleiß und letztendlich auch von Glück, Erfolg und Zufriedenheit.

    "MEINE ELTERN DIE GASTARBEITER" (ab 10 J.)
    Regie und Text: Mahmut Canbay
    Ziel ist es mit der Inszenierung eine Zeitreise in die Geschichte zu machen und „Meine Eltern, die Gastarbeiter“ biografisch erzählen ...

                                

Kontakt

barrierefreier Zugang

Karte Gehe zu "Meine Favoriten"